Dame Alles zuviel Lyrics

sponsored links
Manchmal bricht die Welt über meinem Kopf zusammen
Stress in der Arbeit, mein Handy klingelt wieder wochenlang
Ein d***es Minus bei der Bank zeigt meinen Kontostand
Jeden Monat fallen unerwartet Kosten an
Gottverdammt es kotzt mich an
Manchmal wünsch ich mir etwas mehr Zeit für meine Frau
Und ein paar Scheine für den Bau von einem eigenen kleinen Haus
Denn seit dem Start mit meiner Rap-Karriere stapeln sich die Wäscheberge
Doch leider reicht das Geld dafür bei weitem noch nicht aus
So traurig wie es klingt jeder schaut auf den Gewinn
Freunde kommen, Feinde gehen, aus den Augen, aus dem Sinn
Und mit fast jedem Morgen kommen neue Probleme und Sorgen
Mann ich muss feststellen, dass ich langsam schon Burnout gefährdet bin
Ich sah Freundschaften auseinander gehen
Und die geblieben sind, kann ich heute an nur einer Hand abzählen
Ich bekomm zwar Briefe, doch leider sind sie blau
Und reiß´ ich diese auf, zahl ich dann meistens dabei drauf

Setz ich mich an mein Klavier wird plötzlich alles still
Denn nur noch wenn ich spiele bin ich frei
Kann tun und lassen, was ich will
Wird mir alles zuviel, dann setz ich mich hin
An mein Klavier
Denn nur noch wenn ich spiele bin ich frei
und flieg weit, weit weg von hier

Ein scheiß Gefühl von keinem unterstützt zu werden
Doch ich hab Freunde, die mir jederzeit den Rücken stärken
Und ohne euch wär das nicht möglich gewesen
Deswegen dank ich euch, denn nur durch euch führ ich ein halbwegs schönes Leben
Für so viele Kids da draußen bin ich jetzt ein Held
Und natürlich mach ich Kohle und verdiene damit Geld
Doch wenn ihr glaubt, ich bin jetzt reich
Dann muss ich euch enttäuschen, denn so ein Album finanziert sich nicht von selbst
Wer zahlt die Presskosten?
Wer zahlt die Videos?
Wer zahlt den Grafiker fürs Cover und trägt das finanzielle Risiko?
Die Kosten für ein Studio sind irrsinnig hoch
Und wenn dein Album dann noch floppt, denkst du dir wieder mal ein Griff ins Klo
Ich würd es gern zu meinem Hauptberuf machen,
Doch hab nen 40-Stunden-Job, werd mich darauf nicht verlassen
Wenn ich mal Kinder hab, dann will ich ihnen was bieten können
Und ich werd es schaffen, auch wenn ihr mir das nicht vergönnt
Setz ich mich an mein Klavier wird plötzlich alles still
Denn nur noch wenn ich spiele bin ich frei
Kann tun und lassen, was ich will
Wird mir alles zuviel, dann setz ich mich hin
An mein Klavier
Denn nur noch wenn ich spiele bin ich frei
und flieg weit, weit weg von hier
Durch euch bin ich ich selbst geblieben
Und ein wenig später hab ich mich für die Musik und meine Fans entschieden
Oder warum glaubst du, hab ich keinen Vertrag
Weil in meinen Texten noch die Wahrheit steht, die keiner mehr sagt
Ich dürfte nicht mal schreiben was ich will
Mein Album ginge vielleicht Gold, doch ich bleib lieber eine Stimme für das Volk
Scheiß auf Erfolg und was ihr von mir denkt
Denn solch ein Talent bekommt man von Gott bestimmt nicht einfach so umsonst geschenkt
Denk mal drüber nach...

[Background-Refrain]
Setz ich mich an mein Klavier wird plötzlich alles still
Denn nur noch wenn ich spiele bin ich frei
Kann tun und lassen, was ich will
Wird mir alles zuviel, dann setz ich mich hin
An mein Klavier
Denn nur noch wenn ich spiele bin ich frei
und flieg weit, weit weg von hier
Notiz an mich Track Listing
Digital Media 1
  • 1 Thronfolger 2 (Intro)
  • 2 Damestreammukke
  • 3 Schneekugel
  • 4 Auf die guten alten Zeiten
  • 5 Zweites Ich
  • 6 Ruf zu den Waffen
  • 7 Notiz an mich
  • 8 Volle Kanne
  • 9 Du & ich
  • 10 Hitzefrei
  • 11 Lieblingsmensch
  • 12 Lady Sunshine (feat. Frozan)
  • 13 Alles zuviel
  • 14 Schiffbrüchig
  • 15 Produkt der Umwelt
  • 16 Kleine Dinge (feat. Appletree)
  • 17 Abschiedsbrief (Outro)
  • Artists A to Z: