Axxis Fass mich an Lyrics

sponsored links
Ich sehe Dich im Mondenschein trink dein Blut Trink den Wein
Ich weiss nun Du bist allein wirst mein immerewig sein Dein Blut gerinnt zu
Elsen dein Herz wird jetzt zu Stahl ich fühle nichts
Ich fühle nur die Qual

Fass mich an
Und vertraue mir
Denk daran ich bin nicht van hier
Fass mich an
Un vertraue mir Denn ich bin das Leben
Ich bin das Leben,
Ich bin das Leben in Die

Ich saug den Klang aus deiner Brust Fühl Meine macht: Lebenslust!
Im Quell der Trauerin dir drin Dein Herz aus Hass weiss wer ich bin!

Dein Blut verrinnt im Glauben
Sing süss und selig leis'
Berühr mich nun und schiess mit mir den Kreis! Ja

Fass Mich An
Gib mir deine Hand
Denk daran wir verlieren den Verstand

Fass mich an
Und vertraue mir
Denk daran ich bin nicht von hier
Fass mich an
Und vertraue mir denn ich bin das Leben in Dir!
Mir all deine Gler Ich denn bin den Spitgel in Dir!
Und ich hör dein Wimmern und dein Flehn

Fass mich an
Und vertraue mir
Denk daran ich bin nicht von hier
Fass Mich an
Ich ehrör dein Flehn Ich lass dich niemals von mir gehen!
Fass mich an
Und vertraue mir denk daran ich bin nicht von hier
Fass mich an
Ich hör dein Flehn! Wenn ich dich dann wieder seh'
In der Welt der Toten steh'
Und ich hör dein Wimmern und dein Flehn

Fass mich an
Und vertaure mir
Denk daran ich bin nicht von hier
Fass mich an
Und vertraue ich bin das Leben in Dir!

Artists A to Z: