Callejon Schreien ist Gold Lyrics

sponsored links
An Tagen wie diesen spüre ich nichts
Vor allem nicht diese Unendlichkeit
Mit Scherben in den Füßen und Stacheldraht an meiner Hand
Stolpere ich barfuß durch das Sauberland
Beim Anblick jeder Tagesschau und meiner Seele voller Schrott
Beginne ich zu kotzen und suche den Boykott

Schweigen ist nichts, schreien ist Gold!
Schweigen ist nichts, schreien ist Gold!
Hinter den Spiegeln liegt eine andere Welt
Schmeißen wir sie ein bleibt ein Echo das hält

Auf beiden Augen blind auf beiden Ohren taub
Kriecht der Dumme in die Falle weil er an das Gute glaubt
Und alles schmeckt so süß weil er nichts hinterfragt
Bestandteil der Welt 'nen schönen Gruß vom Dauerurlaub aus dem Sarg

Oh ja, ich weiß, ich bin kein Saubermann
Lag viel zu oft daneben, bin zu oft falsch gefahren
Doch ich mache einen Cut, denn was zu viel ist, ist zu viel
Ich reiße an der Schraube und sprenge mein Ventil

Schweigen ist nichts, schreien ist Gold!
Schweigen ist nichts, schreien ist Gold!
Hinter den Spiegeln liegt eine andere Welt
Schmeißen wir sie ein bleibt ein Echo das hält

Schweigen ist nichts, schreien ist Gold!
Schweigen ist nichts, schreien ist Gold!
Hinter den Spiegeln liegt eine andere Welt
Schmeißen wir sie ein bleibt ein Echo das hält

Written by: Bastian Georg Sobtzick, Christoph Koterzina, Heinrich Bernhard Alexander Horn
Lyrics © Kobalt Music Publishing Ltd., BMG RIGHTS MANAGEMENT US, LLC

Artists A to Z: