Callejon Unter Tage Lyrics

sponsored links
Ich hebe den Hammer
Und schlage den Meißel
Ich suche nach Erzen
Tief in Deinem Herzen

Sei ein Mann
Geh deinen Weg
Trag' den Schmerz
so gut es geht
Glück auf beim
wandern Unter Tage
Suche ich nach deinem Sarge

(Irgendwo hier unten)
Hab ich dich verloren
Irgendwo da draußen
sind wir beide erfroren

(Irgendwo hier unten)
Hab ich dich verloren
Irgendwo da draußen
sind wir beide erfroren

[Affengebrüll]

Ich grabe noch tiefer
Jenseits von Eden
Im Keller der Welt
Um dir zu begegnen

Alles im Weg wird daran glauben
Ballast und Schutt bilden den Haufen
der brennen soll, wie glühende Kohle
Ich habe dich noch nicht gefunden

(Und Irgendwo hier unten)
Hab ich dich verloren
Irgendwo da draußen
sind wir beide erfroren

(Irgendwo hier unten)
Hab ich dich verloren
Irgendwo da draußen
sind wir beide erfroren

sind wir beide erfroren

Vier Krähen zogen einen Kreis
Von Osten nach Westen
Von Süd nach Nord
Und die Feder die fiel
Zeigte den Ort
Wo ich den Stollen öffnen sollt'

Ich werde weiter graben
Bis meine wunden Hände
Unsere Seele bergen

Unter Tage

Hab ich dich verloren
Irgendwo da draußen
sind wir beide erfroren

(Irgendwo hier unten)
Hab ich dich verloren
Irgendwo da draußen
sind wir beide erfroren Lyrics © OBO APRA/AMCOS

Artists A to Z: