QNTAL Vogelfluc Lyrics

sponsored links
Autor: Bernger Von Horheim

Mir ist alle zît als ich vliegende var,
ob al der werlte und diu min alliu si.
swar ich gedenke, vil wol sprung ich dar.
swie verre e zist, wil ich, sost mirz nâhe bî.

Starc unde snel, beidiu rîche unde frî
ist mir der muot : dur daz loufe ich sô balde :
mirn mac entrinnen kein tier in dem walde -
daz ist gar gelogen : ich bin swaere als ein blî.

Mir ist alle zît als ich vliegende var,
ob al der werlte und diu min alliu si.
swar ich gedenke, vil wol sprung ich dar.
swie verre e zist, wil ich, sost mirz nâhe bî.

Starc unde snel, beidiu rîche unde frî
ist mir der muot : dur daz loufe ich sô balde :
mirn mac entrinnen kein tier in dem walde -
da zist gar gelogen : ich bin swaere als ein blî.

Übersetzung:
Mir ist immer so, als ob ich fliegend
über die ganze Welt hinweg ziehen würde, und als ob sie ganz mein sei.
Wohin auch immer ich denke, dorthin springe ich sofort,
wie fern es auch ist; wenn ich nur will, so ist es ganz nah bei mir.

Stark und kräftig, beides, mächtig und frei
ist mir der Sinn: Deswegen laufe ich so schnell;
mir entrinnt kein Tier im Wald -
das ist ganz und gar erlogen: Ich bin so schwer wie ein Stück Blei.

Artists A to Z: