Ulrik Remy Wer den Schaden hat Lyrics

sponsored links
meine damen, meine herren, bitte nehmen sie mir ab,
dass ich, was ich hier erzähle, wirklich selbst erfahren hab:
als die frühjahrstriebe sprossen, wollt ich recht verwegen sein,
fuhr mein auto in den graben und brach mir das linke bein;
für den wagen hat man mir den halben schrottpreis zuerkannt,
minus schreibarbeit und steuer, fuffzich fennich, auf die hand,
denn wer den schaden hat, fällt meistens selbst herein
und lässt den frömmsten auch in frieden, bis er bricht,
und wer als letzter lacht, der wirft den ersten stein
und schlägt dem fass die krone mitten ins gesicht.
neulich abend ging das telefon um sieben vor halb zehn:
ist dort nicht der herr krawuttke? ach, entschuldigung - bitteschön!
als um fünf nach zwei das ding zum circa zwölften mal geschellt,
hab ich ziemlich ungehalten in die hörmuschel gebellt;
um halb drei hat mich der kerl dann noch zum letzten mal gestört:
er möcht mich gern kennenlernen, hätt' so viel von mir gehört -
denn wer den schaden hat, fällt meistens selbst herein ...
ganz verstört bin ich dann schliesslich in die einsamkeit geflohn,
in ein gottverlassenes nest ohne lärm und telefon,
hielt mir schafe und auch hühner, einen esel, eine kuh,
lebte glücklich im bewusstsein ungetrübter seelenruh -
doch seit kurzem sticht der hafer mir recht schmerzhaft ins genick,
und ich will auf alle fälle in die grosse stadt zurück,
will mit freunden telenieren, wieder hohe häuser sehn
und mein auto reparieren und im mief spazierengehn,
denn wer den schaden hat, fällt meistens selbst herein ...

Artists A to Z: