Oberer Totpunkt Zorn des Drachen Lyrics

sponsored links

Dunkel dräut das Himmelslicht
Die Nacht verdrängt den Tag
Versteck dich, denn du hast versagt
Die Zeit des Zorns ist da

Eil’ dich, eil’ dich, armer Wicht, der Drache kennt kein’ Gnad’
Er holt dich, wenn es dunkel ist, dann zieht er dich hinab

Ho-Ha-Ho-Ha-Ho-Ha
Zorn des Drachen

Der Drache aus dem dunklen Reich
Hat Krallen ganz aus Eis
Sein Maul speit Feuer, blau wie Stahl
Die Schwingen brennen heiß

Eil’ dich, eil’ dich, armer Wicht, der Drache kennt kein’ Gnad’
Er packt dich, wenn es dunkel ist, verbrennt dein Gut und Hab’

Ho-Ha-Ho-Ha-Ho-Ha
Zorn des Drachen

Des Feuers Kraft, die brennt in ihm
Die Hölle ist sein Hort
Aug´ um Aug´ und Zahn um Zahn:
Sein Geschäft ist Mord!

Eil’ dich, eil’ dich, armer Wicht, der Drache kennt kein’ Gnad’
Er grillt dich, wenn es dunkel ist, und zieht die Haut dir ab

Er jadt dich unerbitterlich...
Er setzt dir nach und findet dich...
Er hört nie auf, es endet nicht...

Gott hat versagt, der Drache lacht
Und greift nach dir, du Tor!

Rache, Rache, brenne, Wicht!
Rache, Rache, brenne, Wicht!

Eil’ dich, eil’ dich, armer Wicht, der Drache bebt vor Zorn
Er reißt dein Fleisch auf, trinkt dein Blut und fängt dann an von vorn

Ho-Ha-Ho-Ha-Ho-Ha
Zorn des Drachen

Artists A to Z: